Rezepte aus SON
  Startseite
  Fischgerichte
  Eintopfgerichte
  Nudelgerichte
  Grill & Pfanne
  Hausmannskost
  Bratengerichte
  Snacks
  Salate
  Rezeptvorschläge
  Soßen
  Bilder Gerichte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Sauerbraten Rezept


Sauerbraten
Sauerbraten

Rezept Sauerbraten

für 4 Portionen

An dieser Stelle möchte ich mein alternatives Sauerbraten Rezept vorstellen. Alternativ deswegen, weil das Rindfleisch für den Sauerbraten nicht eingelegt wird, und auch keine Rosinen oder Backpflaumen auf der Liste der Zutaten für meinen Sauerbraten stehen. Die mag in der Familie nämlich keiner. Also wie macht man nun trotzdem einen wohlschmeckenden Sauerbraten - ganz einfach!

Das Rindfleisch brät man von allen Seiten schön dunkel an. Dann gießt man mit saurer Sahne auf und gibt alle Gewürze dazu (nicht den Essig und den Zucker !). Die saure Sahne läßt man nun etwas reduzieren, danach wird mit kochendem Wasser aufgegossen. Unser Braten sollte nun für etwa 3 Stunden vor sich hin köcheln. Danach sollte das Fleisch zart und gar sein. Das Fleisch wird in Scheiben aufgeschnitten und auf eine Servierplatte gelegt. Ich halte das Fleisch immer im Backofen bei 80° warm, denn bis jetzt haben wir ja nur eine Soße vom Rinderbraten. Die wird wie gewünscht mit Soßenbinder angedickt und dann mit Essig und Zucker in eine Sauerbratensoße verwandelt. So einfach geht das ... Semmelkloß ist eine wunderbare Beilage zum Sauerbraten.

Zutaten:

  • 1 kg Rinderbratenfleisch
  • 3 Zwiebeln
  • 400 ml saure Sahne (10% Fett)
  • Pimentkörner
  • Wacholderbeeren
  • Pfeffer
  • Salz
  • 2 Wacholderblätter
  • Essig
  • Zucker

weitere Rezepte:

Rezept Schweinebraten
Rezept Sauerbraten

 

 

Seitenanfang | Impressum | Kontakt | Sitemap
www.hab-gekocht.de 2014 - 2015
   
 Essen und Trinken in Sonneberg
 Brathering mit Majoranbutter
 Anzeigen
 Lecker Essen - leckere Rezepte