Rezepte aus SON
  Startseite
  Fischgerichte
  Eintopfgerichte
  Nudelgerichte
  Grill & Pfanne
  Hausmannskost
  Bratengerichte
  Snacks
  Salate
  Rezeptvorschläge
  Soßen
  Bilder Gerichte
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Schweinebraten & Semmelknödel


Schweinebraten mit Semmelknödel
Schweinebraten

Rezept Schweinebraten

4 Portionen

Der Schweinekamm (Schweinenackenfleisch) wird zusammen mit der Rinderbeinscheibe schön dunkelbraun von allen Seiten angebraten. Das das Schweinfleisch schön Farbe bekommt ist wichtig für den Geschmack der Schweinebratensoße. Wenn das Fleisch fertig angebraten ist gibt man die in kleine Würfel gehackten Zwiebeln und die Gewürze dazu. Nun füllt man mit einem Glas Rinderfond oder Kalbfond, sowie einem knappen Liter Wasser auf. Nun läßt man den Schweinebraten auf kleiner Flamme für ca. 3 Stunden köcheln.

Nach den 3 Stunden Garzeit ist der Schweinebraten ganz zart und man nimmt nun das Fleisch heraus und schneidet es in Scheiben. Die Fleischscheiben bestreu ich mit etwas Salz und bestreiche sie mit flüssigem Bratfett. Sie kommen in einer Pfanne nochmals für etwa 10 Minuten in den auf 200° aufgeheizten Backofen. Die Soße dickt man nach seinem persönlichem Geschmack mit Soßenbinder an und schmeckt sie nochmals ab. Als Beilage für unseren Schweinebraten habe ich Semmelknödel gemacht. Viel Spaß bei Nachkochen meines Rezepts.

Zutaten:

  • 1kg Schweinekamm ohne Knochen
  • 1 Rinderbeinscheibe
  • 1 Glas Rinderfond
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 Zwiebeln

weitere Rezepte:

Rezept Schweinebraten
Rezept Sauerbraten

 

 

Seitenanfang | Impressum | Kontakt | Sitemap
www.hab-gekocht.de 2014 - 2015
   
 Essen und Trinken in Sonneberg
 Brathering mit Majoranbutter
 Anzeigen
 Lecker Essen - leckere Rezepte